SmartCan - Selbstfahrende intelligente Mülltonne der Zukunft?

,

Jeder Mensch kennt die Sprachsteuerungsmodelle von AMAZON, (kurze) Teststrecken von autonom fahrenden LKWs oder ausgereifte Konzepte im Bereich Smart Home Living - von der einfachen Fernsteuerung der Heizungsanlage bis hin zu automatisierten Notrufe in hilfebedürftigen Haushalten älterer Menschen. 


Mega- bzw. Metatrends wie #Digitalisierung, #Globalisierung sowie #Urbanisierung fördern eine immer rasanter werdende Vernetzung, welche alsbald ein Kapitel reicher sein könnte: 

Die Innovation SmartCan (sowie mit Ihr Andrew MURRAY, Gründer & CEO der in Massachusetts ansässigen Firma REZZI) wurde unlängst mit Protolabs’ Cool Idea Award ausgezeichnet und wird vermutlich ab Ende 2020 auf dem freien Markt erhältlich sein. Seine Homepage liefert derzeit ausschließlich grundsätzliche Informationen zu dieser APP-gesteuerten Neuerung, eine digitale Integration in kommunale Abfallwirtschaften könnten jedoch zukunftsweisend sein... stellen wir uns die selbststeuernde, kommunizierende Abfalltonne vor, welche dem täglich in der Kommune eingesetzten (ggf. bald fahrerlosen) Müll-Fahrzeug signalisiert, sie möchte "heute" abgeholt werden. Sodann marschiert sie an den Straßenrand und ist - vor der Ankunft der Hausbesitzer - entleert wieder am Ursprungsort des Geschehens... ohne Einschreiten der Eigentümer. 


Manchen vermag diese Zukunft fremd erscheinen; wir persönlich erachten die Möglichkeiten als baldige Realität und unterstützen Erfinder, Gründer sowie Entwickler dabei tatkräftig. Sofern Sie ein innovatives, zukunftsgeprägtes Konzept bzw. einen Bekannten mit solchen Ideen empfehlen möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht! 



Kommentare

Das Kommentieren ist nur für registrierte Benutzer möglich. Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können.